Nothing’s too hard to hendl.

Wir sind keine "Kreativen", denn kreativ ist auch unser Friseur, der Bäcker ums Eck und die Kinder­garten­gruppe unseres Nach­wuchses. Wir sind Komm­uni­kations­profis, die für dich dort hingehen, wo sich sonst keiner hintraut. Wir stärken Marken­identi­täten, entwickeln Kampagnen­strategien, designen für Print und Web und bringen deine Bot­schaft ziel­gerichtet und mit Charme unter die Leute. Ja, Logos machen wir auch.

Wir sind keine "Werbe­agentur", denn mit dem frag­würdigen Ruf dieser Branche möchten wir herzlich wenig zu tun haben. Wir sind zwei Abenteurer mit einem Ruck­sack voller Ideal­ismus, Ideen, Neugierde, Erfolgen und selbst­ver­ständ­lich auch Nieder­lagen. Wir schlafen unter freiem Himmel und springen für dich liebend gerne in unbe­kannte Gewässer. Ja, schwimmen können wir auch.

Jetzt kontaktieren!

Hannes Puchner
Typografie, Layout, Illustration, Hip Hop
Jakob Köttl
Kampagne, Emotion, Sprachwitz, Jazz

FAQ

Warum heißt euer Stu­dio "Acht Schätze"?

Betriebs­geheimnis. (lautes Ge­lächter)

Warum seid ihr zu zweit?

Damit jeder­zeit einer von uns beiden auf Ur­laub gehen kann. (sehn­süchtiger Blick aus dem Fenster)
Außer­dem ist es alleine nur halb so lustig im Büro.

Ja, aber ihr seid ja nicht nur Designer im klassischen Sinn. Wie bringt ihr Web­sites, Kino- und Hör­funk­spots, Text­konzepte, PR- und Social-Media-Kampagnen, etc. als 2-Mann-Studio in dieser Qualität auf die Straße?

Wir wissen, dass wir nicht alles können. Darum arbeiten wir seit Jahren mit den Besten ihrer jeweiligen Dis­zi­pli­nen eng zusammen. Auf dieses Netz­werk aus Ideal­isten sind wir sehr stolz.

Gibt es einen typ­ischen Acht-Schätze-Ge­staltungs­stil?

Nein. Unser Design folgt dem je­weiligen Kreativ­konzept, das wieder­um einer ganz­heit­lichen Kommunikations­strategie untergeordnet ist. Die ist von Projekt zu Projekt sehr unter­schiedlich, da jeder unserer Kunden vor indivi­duellen Heraus­forderungen steht. Wir sehen die visuelle Ge­staltung als eines von vielen Werk­zeugen, um unser Kommuni­kations­ziel zu erreichen.

Kann ich bei euch auch einfach nur ein Logo bestellen?

Natürlich, aber sei dir bewusst, dass wir die Sinn­haftigkeit davon hinter­fragen werden. Schön­heit allein ist zu harmlos, zu belanglos geworden. Heut­zutage braucht es eine emotionale Marken­story und Komm­unikation mit Ecken und Kanten, die deiner Ident­ität ein markantes Gesicht geben. Eine funk­tion­ierende Marke ist daher für uns wesent­lich mehr als ein schön ge­staltetes Logo. Darüber können wir aber gerne einmal bei einer Tasse Kaffee aus­führlicher plaudern.

Habt ihr schon einmal Kunden ab­gelehnt?

Ja. (seufzen)
Wenn kein Wille zu Ver­änderung vor­handen ist, sehen wir keinen Sinn in einer Zusammen­arbeit. Dann könntest du das Geld genauso gut ver­brennen. Unsere Spezialität ist es, klass­ische Kommunikations­muster aufzu­brechen und gegen ein emotionales, klares und unver­wechsel­bares Marken­erlebnis auszu­tauschen. Das spielt deiner Identität in die Hände und stärkt deine Markt­position.

Bleibt bei eurer Auftrags­lage überhaupt noch genug Zeit, um zu exper­iment­ieren? Wie bleibt ihr am Puls der Zeit?

Wir lieben unseren 6-Stunden-Tag. In dieser Zeit sind wir telefon­isch erreichbar, be­antworten E-Mails und setzen Ideen um. Den Rest unserer kost­baren Lebens­zeit sind wir auf der Suche nach Inspira­tion, bilden uns fort, produzieren Musik mit unseren Bands, ent­wickeln eigene Produkt­ideen, reisen um die Welt und lernen so ganz neben­bei deine Ziel­gruppe kennen.

Gibt es einen be­stimmten Ort, an dem ihr beiden besonders gute Ideen habt?

Die besten Ideen haben wir bestimmt nicht im Büro. Glück­licher­weise ist der Pöstling­berg gleich ums Eck.

Kann ich bei Acht Schätze ein Praktikum machen?

Na klar! Schick dein Portfolio einfach an office@acht-schaetze.com. Auf deinen Lebens­lauf kannst du getrost ver­zichten, denn uns interess­iert nur, wer du im Moment bist und wo du später mal hin­willst.